Wracktauchen

Wrack – Tauchen in der Vergangenheit, Abenteuer und Faszination zugleich, ist noch eines der wenigen echten Abenteuer.

 

Münzen, Silberbarren, goldene Ketten – davon träumt jeder Taucher, wenn er an das Thema Wracktauchen denkt.

 

Neugier oder auch nur Interesse am Fischreichtum, den so ein Wrack als künstliches Riff hervorbringt, sind anfangs meist die Motive für das Interesse am Wracktauchen. "WRACKS" sind wahre Oasen auf dem Meeresgrund, es wimmelt von Lebewesen. Speziell für reviertreue und träge Fische sind solche Trümmerhaufen ein Paradies.

 

Tauchgänge an Wracks stellen jedoch allgemein höhere Ansprüche an Taucher und Ausrüstung als ein normaler Tauchgang am Riff. Vorher gilt es jedoch verschiedene Vorkehrungen zu treffen und spezielle Regeln zu befolgen.

 

Der beste Weg, ohne Risiko erste Erfahrungen im Betauchen von Wracks zu sammeln, ist die Teilnahme an diesem Spezialkurs und an geführten Wracktauchgängen.

 

Teilnahmevoraussetzung: 

  • Advanced Open Water Diver min. 20 Tauchgänge
  • medizinische Tauchtauglichkeit
  • empfohlen: Tarierung in Perfektion

 

Leistung:                                  

  • Planung, Organisation und Verfahren beim Wracktauchgängen
  • Theorie/Praxis

 

Kurspreis: €155,-

  • inkl. Lehrunterlagen, Brevetierung

 

Im Kurspreis nicht enthalten sind: ABC-Ausrüstung, Dive Card, allfällige Eintrittsgebühren und  Verpflegung

 

Gruppenkonditionen für:  Schulen und Firmen etc. auf Anfrage

                   

Auskunft und Anmeldung: info@pazifik-kaernten.at